Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

OZM für Studierende

Herzlich willkommen im Studierendenbereich der Website!

Bitte melden Sie sich an, um

  • das Vorlesungsverzeichnis anzusehen,
  • sich zu einzelnen Lehrveranstaltungen anzumelden,
  • Ihren individuellen Lehrplan einzusehen,
  • herauszufinden, wer aus dem OZM-Team bei welchen Fragen helfen kann,
  • Prüfungsordnungen, Regelungen und Formulare herunter zu laden oder
  • Ihre Kontoeinstellungen zu bearbeiten.

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag | 07. Mai 2024 | 19:00

Kammerkonzert im Augustinum Dortmund

Konzert mit Werken nach Wahl der Studierenden. mehr erfahren

Samstag | 25. Mai 2024 | 20:00

Sinfoniekonzert

Von Hollywood nach St. Petersburg mehr erfahren

Dienstag | 11. Juni 2024 | 19:00

Kammerkonzert im Augustinum Dortmund

Konzert mit Werken nach Wahl der Studierenden. mehr erfahren

Zweck des Vereins

Kulturinteressierte Dortmunder Bürgerinnen und Bürger, Vertreter aus Politik, Wirtschaft, des Konzerthaus Dortmund sowie des Mahler Chamber Orchestra und Mitglieder der NRW-Musikhochschulen haben 2017 den gemeinnützigen Verein "Gesellschaft der Freunde und Förderer Orchesterzentrum|NRW e.V." gegründet. Ziel des Vereins ist es, begabte junge Musikerinnen und Musiker auf ihrem Weg zu unterstützen, sie zu fördern und vielfältig zu begleiten. So ermöglicht der Verein ausgewählten Studierenden des Orchesterzentrum|NRW Fahrten zu Probespielen oder zu Wettbewerben oder finanziert soziale Aktivitäten rund um große Konzertprojekte des Hauses.

Als Mitglied erhalten Sie exklusive Einladungen zu ausgewählten Proben und Veranstaltungen sowie zu besonderen Aktivitäten mit den Studierenden am Orchesterzentrum|NRW.

Foto: Sonja Werner
Foto: privat

Vereinsvorsitzender

Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde und Förderer Orchesterzentrum|NRW e.V. (GFF) ist seit Dezember 2023 Ulrich Wantia. Er ist seit vielen Jahren ehrenamtlich als Vorsitzender der Theater- und Konzertfreunde Dortmund e. V. engagiert. Sein Amt tritt er mit dem Ziel an, die Vernetzung des Orchesterzentrum|NRW in der Dortmunder Kulturgesellschaft zu verbessern und ihm mehr Relevanz zu verleihen. Besonders am Herzen liegt ihm die nachhaltige Förderung des talentierten Nachwuchses. Seine eigenen musikalischen Vorlieben sind geprägt von großer Offenheit: Mozarts Klarinettenkonzert begeistert ihn genauso wie die Stimme von Shirley Bassey oder der zweite Walzer von Dmitri Schostakowitsch.

Förderung für Studierende

Studierende am Orchesterzentrum|NRW können eine  Förderung durch die GFF für die Teilnahme an Probespielen außerhalb von NRW (Reise- und Übernachtungskosten) oder die Teilnahme an internationalen Wettbewerben (Reise- und Übernachtungskosten sowie Kursgebühren) beantragen. Die Möglichkeiten und Voraussetzungen der Förderung finden Sie in den Förderrichtlinien der Gesellschaft der Freunde und Förderer Orchesterzentrum|NRW.

Foto: Sonja Werner
Foto: Daniel Plonka

Mitglied werden

Der Beitritt in die Gesellschaft der Freunde und Förderer Orchesterzentrum|NRW e.V. ist durch eine Einzel- oder Partnermitgliedschaft sowie als juristische Person möglich:

Einzelmitgliedschaft: 45 € pro Jahr
Partnermitgliedschaft (für zwei Personen): 75 € pro Jahr
Fördermitgliedschaft: ab 120 € pro Jahr
Mitgliedschaft für juristische Personen: 200 € pro Jahr

Neben der Mitgliedschaft ist Ihre Spende willkommen. Bitte nutzen Sie dafür folgendes Konto:

Gesellschaft der Freunde und Förderer Orchesterzentrum|NRW e.V.
IBAN: DE 9844 0501 9909 1101 7512
BIC: DORTDE33XXX
Sparkasse Dortmund

Da es sich bei der Gesellschaft der Freunde und Förderer Orchesterzentrum|NRW um einen gemeinnützigen Verein handelt, ist die Ausstellung einer Spendenbescheinigung möglich.

Foto: Daniel Plonka

Kontakt

Wenn Sie Mitglied werden, sich informieren oder etwas spenden möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf:

Gesellschaft der Freunde und Förderer Orchesterzentrum|NRW e.V.
Brückstraße 47
44135 Dortmund
E-Mail: huelshoff@orchesterzentrum.de auf.

Die Satzung der Gesellschaft der Freunde und Förderer Orchesterzentrum|NRW können Sie hier herunterladen und einsehen.